Kontaktformular
stage_image_1

BF-UC180F

Longitudinales Ultraschall-Bronchoskop

Das innovative EBUS-TBNA-Endoskop setzt einen neuen Standard für das Mediastinal-Staging von Lymphknoten und bietet die Vorteile überlegener Ultraschallbildgebung. Durch den großen Kanal für spezielle Probenentnahme-Instrumente von Olympus und die hervorragende Kompatibilität leistet dieses vielseitige System einen wichtigen Beitrag zu Ihrem diagnostischen Portfolio.

Entscheidende Vorteile

Speziell für das Lymphknoten-Staging entwickelt

Das Ultraschall-Fiberbronchoskop BF-UC180F wurde speziell für das Staging der mediastinalen und hilären Lymphknoten entwickelt.

Großer 2,2 mm-Instrumentierkanal

Der große 2,2 mm-Arbeitskanal bietet Kompatibilität mit speziellen Probeentnahme-Instrumenten von Olympus, gewährleistet weniger Reibung der Instrumente im Endoskop und verbessert die Absaugfunktion.

Kompatibilität und einfache Bedienung

Der diagnostische Wert des Endoskops ist beeindruckend. Außerdem bietet es einzigartige Kompatibilität und bedienerfreundliche Anwendung durch sein Design mit abnehmbarem Ultraschallkabel.

Das BF-UC180F ist ein longitudinales endobronchiales Ultraschallendoskop für die endosonographische gesteuerte transbronchiale Nadelaspiration (EBUS-TBNA) und wurde speziell für das Staging von Lymphknoten, einschließlich interlobärer Knoten, hilärer Knoten und des Mediastinums, entwickelt. Sein großer Kanal ermöglicht den Einsatz der 22G und 21G Aspirationsnadeln von Olympus, wobei sein größer 60°-Scanbereich die Probenentnahme unter vollständiger Sichtkontrolle gewährleistet. Das EBUS-Endoskop ist mit Ultraschallprozessoren von Aloka und Olympus kompatibel. Mit seinem abnehmbaren Ultraschallkabel wird die Handhabung nicht nur aufgrund der Systemkompatibilität, sondern auch im Hinblick auf die Wiederaufbereitung des Endoskops deutlich verbessert.

Besseres Bild ohne Kompromisse bei der Kanalgröße
Das BF-UC180F liefert hervorragende Ultraschallbilder, einen größeren Ultraschallscanbereich und mehrere Scanfrequenzen und Doppler-Verstärkungen. Die verbesserten Bildgebungsfunktionen sind zeitgleich mit einer verbesserten Größe des Arbeitskanals realisiert worden, der auf einen Durchmesser von 2,2 mm vergrößert wurde. Die Absaugfunktion wurde dadurch verbessert, und die Kompatibilität mit unterschiedlichen EBUS-TBNA-Nadeln von Olympus ist gewährleistet.

Größerer Scanbereich
Der 60°-Scanbereich des EBUS-TBNA-Endoskops liefert ein umfassendes Bild für ein präzises Lymphknoten-Staging. Dabei können Sie mit diesem innovativen Endoskop die Vorteile der überlegenen Ultraschallbildgebung nutzen.

Bessere Erkennung einer Beteiligung von Gefäßen
Das BF-UC180F ermöglicht die Nutzung von Farb- und Power-Doppler sowie anderer hochauflösender Blutfluss-Darstellungsoptionen, um eine Beteiligung der Gefäße vor der Probenentnahme aus den Lymphknoten besser zu erkennen.

Großer Instrumentierkanal
Der große 2,2 mm-Instrumentierkanal nimmt 22G- und 21G-Zytologienadeln auf, die speziell für die Entnahme von Abstrich- und Zellblockmaterial entwickelt wurden, um Malignität feststellen und eine histologische Typisierung durchführen zu können.

Einzigartiges Design mit abnehmbarem Kabel
Das einzigartige Design mit abnehmbarem Kabel verbessert die Handhabung des Endoskops während der Transport, Aufbereitung und Aufbewahrung und bietet Kompatibilität mit Olympus EU-ME2, EU-C60 und Aloka Prosound Alpha 5, Alpha 7 und F75.

Scope ID-Funktion
Das BF-UC180F hat einen eingebauten Speicherchip, mithilfe dessen die Endoskopinformationen am Monitor angezeigt werden können.

Kompatibilität mit Wiederaufbereitungsprozessen
Das BF-UC180F kann in existierende Arbeitsabläufe für die Reinigung und Desinfektion integriert werden, die eine komplette Rückverfolgbarkeit und Dokumentation aller Wiederaufbereitungsphasen ermöglichen.
Das BF-UC180F ist uneingeschränkt kompatibel mit den Olympus ETD Reinigungs- und Desinfektionsgeräten und dem Olympus Endoskop-Trockenschrank, der vollständige Trocknung und sichere langfristige Aufbewahrung gewährleistet.

Endoskopische Funktionen  
Optisches SystemSichtfeld80°
 Blickrichtung35° (Schräg-Geradeaus-Optik)
 Schärfentiefe2 bis 50 mm
EinführteilAußendurchmesser des DistalendesØ 6,9 mm
 Außendurchmesser des EinführschlauchsØ 6,3 mm
 Arbeitslänge600 mm
InstrumentierkanalKanalinnendurchmesserØ 2,2 mm
AbwinkelungsteilAbwinkelungsbereichOben 120°, Unten 90°
Gesamtlänge 890 mm
   
UltraschallfunktionenMit Hitachi Aloka ProSound Alpha 7 / F75Mit Olympus EU-ME2
UltraschallkabelMAJ-1597/ MAJ-2056 (1.500 mm)MAJ-1722 / MAJ-2056 (1.500 mm)
AnzeigemodusB-Modus, M-Modus, D-Modus, Flow-Modus, Powerflow-ModusB-Modus, D-Modus, Flow-Modus,
Powerflow-Modus
ScanmethodeElektronischer LongitudinalscanElektronischer Longitudinalscan
ScanrichtungParallel zur EinführrichtungParallel zur Einführrichtung
Frequenz5 / 8 / 10 / 13,3 MHz (mit Aloka ProSound Alpha 7)
5 / 7,5 / 10 / 12 MHz (mit Aloka ProSound F75)
5 / 6 / 7,5 / 10 / 12 MHz
   
Scanbereich60°60°
FokussierpunktMaximal 4 Fokussierpunkte stehen zur VerfügungFest
KontaktmethodeBallonmethode, DirektkontaktmethodeBallonmethode, Direktkontaktmethode
  • event
    2016-11-18

    E(B)US interdisziplinär - Transösophageale und transbronchiale Endosonographie 

    In diesem Kurs haben Sie die Gelegenheit, das Zusammenspiel von transösophagealem EUS und endobronchialem EUS (EBUS) im Mediastinum und allgemein für pneumologische Indikationen genauer im Trainingsrahmen zu untersuchen.

    Mehr Details
    Stuttgart,
    Deutschland

Kontakt und Support

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Ganz gleich, ob Sie nach Antworten suchen, eine Problemstellung lösen möchten oder mit uns in Verbindung treten müssen – hier können Sie uns kontaktieren.

Zum Kontaktformular

Veranstaltungskalender

Erfahren Sie mehr über unsere zertifizierten internationalen Trainingskurse für Ärzte und medizinisches Fachpersonal in mehr als 25 Referenzzentren in 13 Ländern Europas.

Zu unseren Schulungen und Veranstaltungen

Mediencenter

Besuchen Sie unser Mediencenter und erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, wie Broschüren, Dokumente, Bilder und Videos.

Zu unserem Mediencenter