Kontaktformular
stage_image_1
stage_image_2

BF-1TH190

Video-Bronchoskop

Ein Bronchoskop mit HDTV-Darstellung für die therapeutische Intervention: Das leistungsstarke BF-1TH190 der jüngsten Olympus Videoplattform EVIS EXERA III bietet Bilder in HDTV-Qualität nicht nur im Weißlicht- sondern auch in einem deutlich verbesserten NBI-Modus. Das Distalende des Endoskops mit seinem leistungsstarken Videochip misst nur 6,2 mm, bei einem Einführschlauch von 6,0 mm. Der Arbeitskanal von 2,8 mm eignet sich für ein breites Spektrum von Endo-Therapie-Eingriffen. Die einzigartige Rotationsfunktion des Einführteils, die von Olympus entwickelt wurde, sorgt für bessere Manövrierbarkeit und gezielte Instrumentensteuerung bei Biopsien und ermöglicht eine komfortable Körperhaltung während der Untersuchung.
Alle Bronchoskope der Serie 190 sind mit dem wasserdichten One-Touch-Connector ausgestattet. Dieser neuartige Versorgungsstecker erleichtert die Untersuchungsvorbereitung, da das Endoskop mit nur einem Handgriff an das System angeschlossen werden kann.

Entscheidende Vorteile

Beeindruckende HDTV-Bildgebung und verbessertes NBI

Fortschrittliche Darstellung: Das BF-1TH190 bietet HDTV-Auflösung im Weißlicht- und NBI-Modus. Die im System integrierte Pre-Freeze-Funktion ermöglicht die Aufnahme scharfer Standbilder im Bruchteil einer Sekunde.

Rotationsfunktion des Einführteils für optimale Manövrierbarkeit

Das schlanke Einführteil (6,0 mm Durchmesser am Einführschlauch, 6,2 mm am Distalende) und die einzigartige Rotationsfunktion vereinfachen vereinfachen das Einführen und ermöglichen eine präzise zielgerichtete Instrumentensteuerung während der Probenentnahme sowie zusätzlichen Bewegungsspielraum für eine komfortablere Körperhaltung während der Untersuchung.

One-Touch-Connector für einfache, sichere Handhabung

Das Design des neuen wasserdichten Versorgungssteckers ermöglicht das komplette Eintauchen ohne Wasserschutzkappe und eliminiert das Risiko kostspieliger Reparaturen die bisher durch das versehentlich Eintauchen ohne Wasserschutzkappe entstehen konnten. Der One-Touch-Connector verbindet das Endoskop mit einem einzigen Handgriff mit dem Endoskopie-System und erleichtert damit die Untersuchungsvorbereitung.

Das BF-1TH190 Videobronchoskop liefert hervorragende HD-Bilder mit mehr Detail, größerem Format und besserer Erkennbarkeit für eine effektive therapeutische Bronchoskopie. Die NBI-Funktion wurde deutlich verbessert: Im NBI-Modus ist es dank der verbesserten Systemkomponenten gelungen, die Sichtdistanz zu verdoppeln und den Farbkontrast zu erhöhen.

NBI wird so zu einem noch hilfreicheren Betrachtungsmodus für die Bestimmung von Veränderungen in der vaskulären Schleimhautstruktur.


Der Arbeitskanal nimmt bei weiterhin guter Saugleistung eine große Bandbreite von Instrumenten auf. Das rotierbare Einführteil maximiert die Manövrierbarkeit und erleichtert die Ausrichtung der Endo-Therapie-Instrumente bei therapeutischen und diagnostischen Eingriffen und bietet dem Arzt zusätzliche Bewegungsfreiheit, um eine komfortable Körperhaltung einzunehmen.Der One-touch Connector erleichtert die Untersuchungsvorbereitung, da das Endoskop mit nur einem Handgriff an das System angeschlossen werden kann

Großes HDTV-Bronchoskopie-Bild
Das BF-1TH190 liefert HDTV-Bildauflösung für ein deutlich detaillierteres, größeres und einfacher zu betrachtendes Bild als bei den Vorgängermodellen.

Narrow Band Imaging-Funktion weiter verbessert
NBI ist ein wertvolles Tool für die Darstellung neoangiogenetischer Veränderungen im Submukosagewebe. Dank der verbesserten Leistung der Systemkomponenten hat sich der Betrachtungsabstand gegenüber den Vorgängermodellen jetzt verdoppelt.

Dies wird durch verbesserte Leistung der Systemkomponenten möglich. NBI wird so zu einem noch hilfreicheren Betrachtungsmodus für die Bestimmung von Veränderungen in der vaskulären Schleimhautstruktur.



Bessere Manövrierbarkeit

Die einzigartige Rotationsfunktion der EVIS EXERA III Bronchoskope erlaubt eine Rotation des Einführteils um 120° nach link und rechts. Dies ermöglicht das präzise Anvisieren der subsegmentalen Bronchien, sei es für gezielte Biopsien oder zum Beispiel für die Einschätzung von bronchialen Subsegmenten mittels EBUS-Minisonden. Die Funktion erleichtert überdies die Untersuchung, da sie auch bei der Intubation schwierig zu erreichender Bereiche eine entspannte Körperhaltung ermöglicht.


2,8 mm-Instrumentierkanal
Der große 2,8 mm-Instrumentierkanal dieses HDTV-Endoskops erlaubt die Nutzung zahlreicher verschiedener Endo-Therapie-Instrumente auf und ermöglicht damit problemlos eine Vielzahl von Bronchoskopie-Interventionen.

Scope ID-Funktion

Das Videobronchoskop hat einen eingebauten Speicherchip, mithilfe dessen die Endoskopinformationen am Monitor angezeigt werden können.


Kompatibilität mit Wiederaufbereitungsprozessen
Das BF-1TH190 kann in existierende Arbeitsabläufe für die Reinigung und Desinfektion integriert werden, die eine komplette Rückverfolgbarkeit und Dokumentation aller Wiederaufbereitungsphasen ermöglichen. Das Endoskop ist darüber hinaus wasserdicht, so dass keine Wasserschutzkappe benötigt wird.


Reinigung, Trocknung und Aufbewahrung
Das BF-1TH190 ist uneingeschränkt kompatibel mit den Olympus ETD-Reinigungs- und Desinfektionsgeräten und dem Olympus Endoskop-Trocknungsschrank, der vollständige Trocknung und sichere langfristige Aufbewahrung gewährleistet.

Sterilisation
Kompatibel mit ETO. Für die Plasmasterilisation geeignet. Nähere Informationen zu kompatiblen Verfahren erhalten Sie bei Ihrem Olympus Ansprechpartner.

Optisches System 
Sichtfeld120º
Blickrichtung0º (Geradeaus-Optik)
Schärfentiefe3 –100 mm
BildqualitätHDTV
  
Einführteil 
Außendurchmesser des DistalendesØ 6,2 mm
Außendurchmesser des EinführschlauchsØ 6,0 mm
Arbeitslänge600 mm
Rotationsfunktion des EinführteilsJa
  
Instrumentierkanal 
KanalinnendurchmesserØ 2,8 mm
Mindestsichtabstand3,0 mm vom Distalende
  
Kompatibel mit HF-Instrumenten Ja
  
Laser-KompatibilitätNd: YAG, 810 nm-Diode
  
Kompatibles EVIS EXERA-SystemVideoprozessor OLYMPUS CV-190
 Xenon-Lichtquelle OLYMPUS CLV-190

Kontakt und Support

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Ganz gleich, ob Sie nach Antworten suchen, eine Problemstellung lösen möchten oder mit uns in Verbindung treten müssen – hier können Sie uns kontaktieren.

Zum Kontaktformular

Veranstaltungskalender

Erfahren Sie mehr über unsere zertifizierten internationalen Trainingskurse für Ärzte und medizinisches Fachpersonal in mehr als 25 Referenzzentren in 13 Ländern Europas.

Zu unseren Schulungen und Veranstaltungen

Mediencenter

Besuchen Sie unser Mediencenter und erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, wie Broschüren, Dokumente, Bilder und Videos.

Zu unserem Mediencenter