News

09.10.2020 | Pressemitteilung | Medizintechnik

Olympus führt ENDO-AID ein, eine auf künstlicher Intelligenz basierende Plattform für das neue Endoskopiesystem EVIS X1

Die Olympus Corporation (Präsident: Yasuo Takeuchi) hat heute die Markteinführung von ENDO AID bekannt gegeben, einer zukunftsweisenden Plattform, die auf künstlicher Intelligenz (KI) basiert und die Endoskopie-Anwendung ENDO-AID CADe (Computer-Aided Detection) für den Dickdarm umfasst. In Kombination mit dem erst kürzlich eingeführten, bisher modernsten Endoskopiesystem von Olympus, EVIS X1, ermöglicht sie die Echtzeit-Anzeige von automatisch erkannten verdächtigen Gewebes mithilfe künstlicher Intelligenz.

Mehr lesen

Kontakt

Sie möchten mit uns in Kontakt treten? Dann nutzen Sie unser Online-Kontaktformular. Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen und beantworten Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular

Olympus in der Schweiz

Olympus Schweiz AG
Richtiring 30
8304 Wallisellen
Weitere Standorte